intimzoneWir dienen eurer Aufklärung...

fickmolch(e)

  Startseite
  Archiv
  Sex at Home
  Sex-Shop
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Blogs
   pornotoast
   lakkes
   terrorhoden
   courageousgirl
   talweltussen
   wombatvillage
   derTill
   sirgee
   manic
   
   Links
   Dr. Sommer
   Erotik-Express
   Erotik Shop

Heiss und wild!

http://myblog.de/intimzone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Warum sollten Sie Sex nur im Bett haben? Ihr Wohnung ist ein großer Abenteuer-Spielplatz für SCHARFE STELLUNGSWECHSEL.

In der Küche

Warum es hier so gut ist: Die einen führen in der Küche intime Gespräche über Sex,die anderen verzichten gleich aufs Reden.
Sämtliche Gaumen - und Duftgenüsse laden in ihrer Cocina ein,Leidenschaft für ein unvergessliches Menü zu entwickeln-mit ihnen als Vorpeise,Hauptmenü und Dessert!
So wirds noch heißer:

Wasserspiele:Sie verabscheuen geschier spülen? Diese Stellung werden Sie dennoch lieben!Setzen sie sich auf die Spüle,bis die hälfte ihres Pos über dem Rand des Bassins schwebt.Füllen Sie es mit warmen Wasser und einem spritzer Amberöl und tauchen Sie ein und auf und ein und...

Mundgerecht:Appetithäpchen:Ziehen Sie einen Stuhl heran,dann einen Fuß darauf stellen und am Küchentisch abstützen.Er kniet vor ihnen und kann sich mündlich widmen,ohne Nackenstarre zu bekommen.
Dann folgt der Hauptgang:Stellen Sie sich an die Schmalseite des Tisches,legen Sie Ihren Oberkörper auf den Tisch ab, die Arme ausgestreckt und die Beine weit gespreitzt.Wohl bekomm´s!

Ab auf die Arbeitsfläche!Ein Quickie vor und nach dem Gemüseschneiden?Beides! Auf die Arbeitsfläche setzen und zurücklehnen,während er Ihre Fersen festhält und Ihnen lustvoll die Beine spreitzt.


Im Wohnzimmer

Warum es hier so gut ist:Das Wohnzimmer besitzt einen ähnlichen Wohlfühleffekt wie das Schlafzimmer gemach,bietet aber viel mehr Möglichkeiten-vom Teppich aufs sofa zum Beistelltisch und wieder zurück!

So wirds noch heißer:
Couch-Rotator:Setzen Sie sich auf die seitliche Armlehne des Sofas,einen Fuß auf dem Boden, den anderen auf dem Polster.Rücken sie an die Kante,so kann er Sie kniend mit dem Mund verwöhnen.Revanchieren Sie sich, indem er sie aufs Sofalegt,den Po auf der erhöhten Armlehne, die Beine baumeln herunter. Wollen Sie mehr, darf er so liegen bleiben,wärend Sie sich mit dem Rücken zu ihm über ihn hocken

Movie-Star:Legen Sie sich mit dem Oberkörper auf den Beistelltisch, eine Wange ruht auf ihren Unterarmen.Er geht hinter Ihnen auf die Hocke. So bedient er ihren G-Spot. Mutige lassen die Kamera laufen,die mit dem Fernseher verbunden ist,und sehen sich live dabei zu.

Einstellungssache:Sie besitzen einen flexiblen Fernsehsessel?Kippen Sie die Rückenlehne um etwa 45 Grad nach hinten.Ihr Liebster nimmt Platz,legt sich ein Kissen ins kreuz,um sein Becken anzuheben. Knien Sie sich nun über ihn und schaukeltn Sie mit Ihrer Hüfte vor und zurück.Die Belohnung:intensiver höhepunkt für beide.




Es folgen bald noch weitere Stellungen euer
Gynäkologen-Team



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung